Programm

Mittwoch, 02. Juni 2021

Erscheinungsweisen des Christentums I: Das religiöse Individuum in der Krise

18:00 Uhr

Für Referierende: Gelegenheit zur Erprobung der Videokonferenzplattform und der Präsentationen

19:00 Uhr

Individuell Sichtung des Eröffnungsfilms der Tagung: A HIDDEN LIFE, Terrence Malick, US/DE 2019 173 Min.

Donnerstag, 3. Juni 2021
08:30 Uhr

Technischer Check-In

09:00 Uhr

Einführung in das Tagungsthema: Individuum in der Krise;
Mariologie und Ekklesiologie: Viera Pirker; Joachim Valentin

09:15 Uhr

Filmgespräch zu A HIDDEN LIFE (in Kleingruppen)
Moderation (u.a.): Christian Wessel

10:00 Uhr

Der Franz Jägerstätter des Terrence Malick: Biographie – Fiktion – Diskurse
Andreas Schmoller

11:00 Uhr

Pause (mit offenem Breakout-Room)

11:15 Uhr

Paul Schrader – Rethinking Transcendental Style. Vortrag mit Filmbeispielen aus FIRST REFORMED
Charles Martig

12:30 Uhr

Mittagspause
Handreichung zur Andacht am Hochfest Fronleichnam

Klicken Sie hier um die PDF einzusehen

Erscheinungsweisen des Christentums II: Marianische Identitäten und Fragen nach dem Wunder

15:00 Uhr

Ästhetik der Liminalität im Angesicht der Madonna dell’Arco. Vortrag mit Filmbeispielen aus ANATOMIA DEL MIRACOLO (IT 2017)

16:15 Uhr
Pause
16:30 Uhr

Marianische Erscheinungsweisen als Dynamik der Neuzeit
Knut Wenzel
Anschließend: Filmeinführung L’Apparition Viera Pirker

Abends

Individuelle Sichtung:
L‘APPARITION
Xavier Giannoli, FR/BE/JO 2018 139 Min.

Freitag, 4. Juni 2021
8:45
Technischer Check-In
09:00 Uhr

Begrüßung

09:15 Uhr

Filmgespräch zu L‘APPARITION (in Kleingruppen)

10:00 Uhr

Achtung: Wunder können Ihr Leben verändern. Säkulare und religiöse Bewältigungsstrategien im Umgang mit dem Übernatürlichen in der italienischen TV-Serie IL MIRACOLO
Theresia Heimerl

11:00 Uhr

Pause

11:15 Uhr

CORPUS CHRISTI – Vortrag mit Filmbeispielen
Józef Niewiadomski

12:30 Uhr

Mittagspause

Erscheinungsweisen des Christentums III: What‘s up, Vatican?

15:00 Uhr

THE YOUNG POPE: Catholicism from Jorge Bergoglio to Jude Law
Giulia Evolvi

16:15 Uhr

Pause

16:30 Uhr

Workshops

16:30 Uhr

Jochen Mündlein: Zwischen Erlösungssehnsucht und Kontrollverlust – ambivalente Deutungsangebote in der Netflix-Serie MESSIAH

17:15 Uhr

Daniel Hercenberger: Vanitas-Maskerade als ontologische Irritation – Die (christliche) Sinnkrise in THE WALKING DEAD

18:00 Uhr
Pause
19:00 Uhr

Cherry Picking
individuelle Filmsichtung, anschließend Filmgespräch
HIER gehts zur Filmauswahl!

21:00 Uhr
Filmgespräche mit Friday Night Drinks
Samstag, 5. Juni 2021
08:45 Uhr

Technischer Check-In

09:00 Uhr

VERTEIDIGER DES GLAUBENS
Christoph Röhl, DE 2019 90 Min.
Einführung: Joachim Valentin
[Streaming-Link von Realfiction-Filme zur kostenlosen Filmsichtung]

10:45 Uhr
Pause
11:00 Uhr

Filmgespräch mit Regisseur Christoph Röhl

 

12:00 Uhr

Rückblick und Tagungsabschluss

12:30 Uhr

Ende der Tagung

In den Pausenzeiten stehen Break-Out-Räume für Gespräche zur Verfügung

Tagungsleitung: Prof. Dr. Viera Pirker, Frankfurt a.M.
Prof. Dr. Joachim Valentin, Frankfurt a.M.
Dr. Markus Leniger, Schwerte